bewig-Zertifikat

b*fin02 – Eine wichtige Zusatzqualifikation

Das „aktuelles Fachgebiet Buchhaltung – b*fin02-Prüfung“ wird an der Handelsakademie Mistelbach unter Leitung von Prof. MMag. Werner Bossniak seit 2011 angeboten. Viele an Rechnungswesen interessierte ehemalige SchülerInnen haben das bewig-Zertifikat bereits zu Hause. Die Ausbildung, die sich an SchülerInnen des 5. Jahrgangs richtet, endet mit einer vierstündigen Online-Prüfung an unserer Schule und bringt meist tolle Ergebnisse.

Mit dem Zertifikat haben die SchülerInnen den schriftlichen Teil der Berechtigungs- prüfung zum selbständigen Buchhalter bestanden. An einigen Hochschulen wird dieses Zertifikat auf Prüfungen angerechnet. Die SchülerInnen haben durch das bewig-Zertifikat eine besondere Zusatzqualifikation erworben, was ihre Erfolgsaussichten bei Bewerbungen erheblich verbessert.

Würde man ein Vorbereitungsseminar und die Prüfung in privaten Bildungs- einrichtungen machen, wäre man mit Kosten von mehr als € 1.500,00 konfrontiert. Die SchülerInnen mussten nur die ermäßigte Prüfungsgebühr von ca. € 40,00 entrichten.

Prof. MMag. Werner Bossniak

Unsere Schule kann ein besonderes Zertifikat des höchsten Levels II aufweisen: Das eesi-Zertifikat. eesi steht für Entrepreneurship Education und schulische Innovationen und soll unternehmerisches, eigenverantwortliches Denken und Handeln fördern, sowie persönliche und soziale Kompetenzen stärken. 32 Kriterien mussten erfüllt werden; unter anderem haben zu diesem Erfolg folgende Leistungen beigetragen: Trading Games und Wirtschaftsplanspiele, Teilnahme am Geschäftsideen- und Businessplanwettbewerben, Übungsfirmen-Zertifizierung, SAP-Zertifikate, Besuch von Unternehmerinnen und Unternehmern an der Schule, ökologische Projekte, fächerübergreifender Unterricht, Teilnahme an Freigegenständen, Die HAK Mistelbach ist bereits 2013 durchgehend eesi-zertifiziert – ein großer Erfolg.

Details: www.eesi-impulszentrum.at